Lockly Flex-Contact

UVP 149,99 $

„Der Lockly Flex Contact bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Türen zu ver- und entriegeln und andere Anpassungen vorzunehmen, aber einige können durch die zusätzlichen Kosten für das Hinzufügen von Wi-Fi-Steuerelementen verhindert werden.“

Vorteile

  • Schnelle und einfache Set up

  • Reaktionsschneller Fingerabdruckscanner

  • Mehrere Möglichkeiten zum Sperren/Entsperren

  • Einfache, aber effiziente App

Nachteile

  • Sperrige Innenarchitektur

  • Kein Akku

  • Erfordert Wi-Fi-Adapter für cellular Funktionen

Sensible Locks bilden eine eigene Familie bewährter Sensible-House-Geräte. Zum größten Teil haben diese mit dem Web verbundenen Peripheriegeräte mit Riegel eine Aufgabe – die Tür verschlossen zu halten. Die vielen Schnickschnack, vom Fingerabdruck-Scannen bis hin zu intuitiven Begleit-Apps, die eine Vielzahl von Steuerungen für unterwegs bieten, sind zweitrangig gegenüber der Gewissheit, dass das Schloss Ihr Zuhause jede Nacht schützt.

Sie können eine schwindelerregende Menge an Sensible-Lock-Marken in den Regalen der stationären und digitalen Geschäfte finden. Im Idealfall möchten Sie einen soliden Markennamen mit einer Reihe großartiger Sicherheits- und Kontrollfunktionen in Einklang bringen. Oh, und ein anständiger Preis hat auch nie geschadet.

Lockly, ein beeindruckender Identify auf dem Markt für intelligente Schlösser, hat eine Reihe von Schlössern mit Internetverbindung hergestellt, die wir installiert und getestet haben. Das neueste in der Produktpalette des Unternehmens, das Lockly Flex Contact (exklusiv bei House Depot erhältlich), leistet hervorragende Arbeit und bietet eine Reihe von unverzichtbaren Sensible-Lock-Funktionen für weniger als 200 US-Greenback. Es gibt jedoch einige andere Funktionen, die das Unternehmen nicht in die Basispaketsperre integriert hat (mehr dazu weiter unten).

Lesen Sie weiter, um mehr über unsere Erfahrungen mit dem Lockly Flex Contact zu erfahren.

Aus der Field

Der Lieferumfang des Lockly Flex Touch.

Wenn Sie den Lockly Flex Contact auspacken, finden Sie alles, was Sie für die Set up benötigen. Dazu gehören die äußere und innere Schlossperipherie (letztere mit angeschlossenem Kabelbaum), die Riegelmontage, ein Montagekabelbaum und Schließblech, Schrauben für alle Komponenten und eine Bedienungsanleitung. Das Schloss sollte auch mit einer Aktivierungscodekarte mit der Seriennummer und dem Aktivierungscode Ihres Flex Contact geliefert werden.

Der Code wird während der Einrichtung benötigt, und wenn Sie Ihr Schloss jemals koppeln oder ersetzen müssen, benötigen Sie erneut die eindeutige PIN. Bewahren Sie die Karte nach der Einrichtung an einem sicheren Ort auf.

Der biometrische Fingerabdruckscanner ist einer der besten, mit denen wir je gearbeitet haben.

Unser erster Eindruck vom Gesamtbild und der Haptik des Schlosses conflict ziemlich intestine. Der nach außen gerichtete Schlüsselzylinder aus satiniertem Nickel ist langlebig, aber elegant. Abgesehen vom Fingerabdruckleser sieht das Schlossäußere tatsächlich wie die meisten herkömmlichen Einzylinderschlösser aus, die Sie finden werden.

Was uns weniger beeindruckt hat, ist die Innenausstattung. Es ist groß, zumindest im Vergleich zu den meisten Sensible-Lock-{Hardware} im Innenraum. Bei einer Höhe von sieben Zoll und einer Breite von quick zehn Zoll ist das Chassis gerahmt, um die vier AA-Batterien aufzunehmen, die zum Betreiben des Flex Contact benötigt werden. Sagen wir einfach, es passt nicht gerade zu den meisten Türen.

Einfache Set up, schnelle Einrichtung

Der fertige Innenausbau für den Lockly Flex Touch.

Das Anbringen und Einschalten des Flex Contact conflict ein ziemlich einfacher Vorgang.

Um loszulegen, müssen Sie zuerst Ihr vorhandenes Schloss und Ihren Riegel entfernen. Ähnlich wie bei anderen intelligenten Schlössern ist die mitgelieferte Riegelbaugruppe von Lockly sowohl für 60-mm- als auch für 70-mm-Konfigurationen ausgelegt, abhängig von der Artwork der Tür, mit der Sie arbeiten. Meine Tür erforderte eine Einstellung des Riegels, die so einfach conflict, wie den Riegelkörper im Uhrzeigersinn zu drehen. Sie spüren und hören ein hörbares Klicken, wenn die neue Einstellung gesperrt ist.

Installieren des Riegels für den Lockly Flex Touch.

Nach dem Einschrauben des Riegels müssen nur noch das Außenschloss angesetzt und das Anschlusskabel hindurchgeführt, die Innenmontageplatte befestigt, das Kabel eingesteckt und anschließend die Innenbaugruppe verschraubt werden. Oh, und vergessen Sie nicht, die vier AA-Batterien einzuwerfen. Der Flex Contact soll dabei sein, meiner aber nicht. Daher ist es ratsam, vor der Set up sicherzustellen, dass Sie einige zusätzliche Batterien zur Hand haben.

Bevor Sie die Batterieabdeckung auflegen, müssen Sie die Programmiertaste gedrückt halten, bevor Sie die letzte Ihrer vier AA-Batterien einlegen. Eine Reihe von Signaltönen zeigt Ihnen an, dass das Schloss auf Ihre Tür kalibriert wird. Sobald die Kalibrierung abgeschlossen ist, können Sie die Lockly Companion App (für iOS- und Android-Geräte) herunterladen.

Stellen Sie sicher, dass Bluetooth Ihres Telefons oder Tablets eingeschaltet ist, da Ihr Flex Contact auf diese Weise von Ihrem Mobilgerät gesteuert wird (mehr dazu weiter unten). Nachdem Sie aufgefordert wurden, den einzigartigen Aktivierungscode Ihres Schlosses einzugeben, ist die allgemeine Einrichtung abgeschlossen. Alles gesagt und getan, Sie suchen wahrscheinlich ungefähr eine halbe Stunde (Prime) für die Set up.

Hauptmerkmale

Die äußere Baugruppe des Lockly Flex Touch.

Da die meisten intelligenten Schlösser bei etwa 200 US-Greenback liegen, ist der Preis des Flex Contact etwas niedriger als der Durchschnitt, aber erwarten Sie nicht, dass ein günstigerer Preis zu weniger Technologie führt. Während Lockly eine Reihe der mobilen Bedienelemente des Flex Contact hinter der Paywall des Lockly Safe Hyperlink Wi-Fi Hub gesperrt hat, sind die Basisfunktionen des Flex Contact ziemlich großartig.

Die Lockly-App hat ein einfaches Format und eine Reihe von leicht zugänglichen Einstellungen.

Für den Anfang ist der biometrische Fingerabdruckscanner einer der besten, mit denen wir je gearbeitet haben. Im Gegensatz zu sensibleren Fingerabdruck-Smartlocks, die bei Regen oder Kälte im Freien knifflig werden können, hat der Druckleser des Flex Contact jedes Mal einen soliden Scan meines App-zugeordneten Fingers durchgeführt und quick ohne Überfälle gesperrt und entsperrt.

Tatsächlich hatte ich das einzige Mal, dass ich Probleme hatte, nachdem ich von einem langen, kalten Spaziergang nach Hause zurückgekehrt conflict. Der Druckscanner hat beim ersten Lesen einen Fehler gemacht, aber ein einfacher erneuter Scan conflict alles, was es brauchte. Intestine zu wissen ist auch, dass das Schloss bis zu 99 individuelle Fingerabdrücke speichern kann, falls Ihre dominante Hand anderweitig beschäftigt ist oder Sie möchten, dass jemand anderes die Tür aufschließt.

Weitere wichtige Funktionen sind eine zuverlässige Auto-Lock-Funktion, physische Backup-Schlüssel und externe 9-V-Batteriekontakte, wenn die AA-Batterien leer sind, sowie eine schnelle und einfache Profilduplikation, um Ihre Fingerabdrücke und eKey-Passes auf andere Lockly Sensible Locks zu importieren.

Cell Steuerung und die Lockly-App

Drei Bildschirme der Lockly Companion-App (auf einem iOS-Gerät).

Einer der bequemsten Aspekte eines jeden intelligenten Schlosses ist die Möglichkeit, Ihre Türen von unterwegs aus zu ver- und entriegeln. Der Fernzugriff ist besonders praktisch, wenn Sie in einem mit Lebensmitteln beladenen Auto auf dem Weg zum Haus sind. Anstatt nach Schlüsseln zu fummeln oder sich entscheiden zu müssen, welcher Finger gescannt werden soll, während Sie Taschen auf beiden Schultern balancieren, können Sie einfach Ihre Schloss-App öffnen (natürlich nach dem Parken in der Einfahrt) und auf einen Knopf tippen, um die Tür zu entriegeln.

Ja, für den Lockly Flex Contact sind cellular Bedienelemente verfügbar. Nein, diese Funktionen sind nicht im Lieferumfang enthalten. Wenn Sie Distant-Sperren/Entsperren, Multidoor-Sperren, Alexa- und Google Assistant-Befehle oder Echtzeit-Türüberwachung wünschen, müssen Sie den oben genannten Lockly Safe Hyperlink Wi-Fi Hub für 80 US-Greenback erwerben.

Dies bedeutet, dass ein vollständig ausgestatteter Flex Contact Sie etwa 230 US-Greenback kostet. Nicht schlecht, aber es gibt zahlreiche intelligente Schlösser, die Wi-Fi-Steuerungen enthalten, und manchmal für weniger als 200 US-Greenback. Ohne das Netzwerkmodul laufen die Begleit-App Flex Contact und Lockly ohne Bluetooth, was bedeutet, dass Sie immer noch in der Lage sind, die App zu sperren/entsperren, solange Sie sich in der Nähe des Schlosses selbst befinden.

Die Lockly-App hat ein einfaches Format und eine Reihe von leicht zugänglichen Einstellungen. Die Startseite listet die Räume Ihres Hauses bzw. Ihrer Häuser und die ihnen zugeordneten Lockly-Geräte auf. Wenn Sie das Flex Contact auswählen, gelangen Sie zum Standing- und Kontrollbildschirm des Schlosses. Eine große, blaue Schaltfläche zum Sperren/Entsperren nimmt den größten Teil der Fläche ein, wobei sich Steuerung, Protokoll, Zugriff und zusätzliche Einstellungen am unteren Rand der Seite befinden. Es gibt auch eine Anzeige der Akkulaufzeit in der oberen rechten Ecke.

Die Zuordnung von Fingerabdrücken erfolgt über die Lockly-App, und der Vorgang ist ein Kinderspiel. Sobald Sie auf Begin tippen, drücken Sie Ihren Finger wiederholt auf den Scanner und heben ihn an, wenn Sie einen Signalton hören. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird der Druck in der Lockly-App protokolliert. Sie können mehrere Finger mehreren Benutzern zuordnen, und der Sperradministrator kann Abdrücke auf so vielen Lockly-Geräten eingeben, wie Sie möchten.

Hinzufügen eines Fingerabdrucks in der Lockly Flex Touch App.

Sie können mit der App auch überwachen, wann und wie (Fingerabdruck, App, Schlüssel) der Flex Contact entsperrt wurde, Haptik und Töne für Schloss und App anpassen und Benutzer zu Ihrem Lockly-Konto hinzufügen/entfernen.

Preise und Garantie

Im Second finden Sie Lockly Flex Contact nur in House Depot Shops und on-line auf homedepot.com. Der aktuelle Verkaufspreis beträgt 150 US-Greenback und das Schloss wird sowohl mit einer eingeschränkten fünfjährigen mechanischen Garantie als auch mit einer zweijährigen Elektronikgarantie geliefert.

Nicht vergessen: Wenn Sie das Schloss mit Alexa oder Google Assistant steuern oder andere exklusive WLAN-Funktionen nutzen möchten, müssen Sie den Lockly Safe Hyperlink Wi-Fi Hub im Wert von 80 US-Greenback in Ihren Gesamtkaufpreis mit einbeziehen.

Unsere Stellungnahme

Unserer Meinung nach ist das Lockly Flex Contact ein großartiges Sensible Lock für den Einstieg. Es ist ein perfektes Geschenk für jemanden, der gerade erst in die Welt der Sensible House-Technologie einsteigt. Die Set up ist einfach, die App ist solide und es gibt viele nur Bluetooth-Funktionen, die Sie genießen können. Nach einer Weile werden Sie jedoch feststellen, dass Sie mehr wollen.

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, können Sie entweder in den Safe Hyperlink für zusätzliche Funktionen investieren oder den Flex Contact vielleicht an eine andere Tür verlegen und insgesamt in ein neues Sensible Lock investieren.

Gibt es eine bessere Various?

Ja, vor allem, wenn Sie ein intelligentes Schloss wünschen, das sofort Wi-Fi-fähig ist. Eines unserer beliebtesten Sensible Locks, das August Wi-Fi Sensible Lock, wird normalerweise für etwa 230 US-Greenback verkauft, erfordert keine Wi-Fi-Bridge und ist vollgepackt mit unglaublichen Funktionen und unzähligen App-Anpassungen.

Wenn es auf das Price range ankommt, gibt es auch das Wyze Lock. Der Preis liegt bei etwa 130 US-Greenback, ist schnell zu installieren, die App ist großartig und wie beim August-Schloss ist keine Wi-Fi-Brücke erforderlich.

Wie lange wird es dauern?

Aufgrund der großzügigen mechanischen Garantiezeit (fünf Jahre) gehen wir davon aus, dass das Lockly Flex Contact lange halten wird. Denken Sie daran, dass es hier keinen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku gibt, additionally müssen Sie die Akkulaufzeit der vier AA-Batterien im Auge behalten.

Lockly behauptet, dass Sie mit der ersten Runde der Batterien ungefähr ein Jahr Nutzungsdauer haben, aber um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie versuchen, sie alle sechs bis acht Monate zu ersetzen.

Solltest du es kaufen?

Kommt darauf an. Wenn Sie ein günstiges Sensible Lock suchen und zunächst nur Bluetooth-Steuerelemente verwenden möchten, ist das Lockly Flex Contact eine solide Wahl, insbesondere wenn Sie den reaktionsschnellen Fingerabdruckleser berücksichtigen. Wenn Wi-Fi jedoch integriert ist, können Sie sich leicht ein netzwerkfähiges Sensible Lock für nur ein paar Greenback mehr als den Preis des Flex Contact von 150 Greenback schnappen.

Empfehlungen der Redaktion



About Author

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Translate »